TV Emmering

Berichte aus dem Vereinsleben
zurück zur Übersicht

Mutter-Kind-Turnen beim TV E

Wenn Mutter-Kind-Turnen auf dem Programm steht, verwandelt sich die Amperhalle in einen Riesenspielplatz. Zwischen 2 und 3 Jahren alt sind die Bambini, die hier gemeinsam mit ihren Mamas oder Papas klettern, spielen, springen, rennen, turnen und balancieren. "Wenn die Kleinen erst einmal laufen können, entwickeln sie einen ungeheuren Bewegungsdrang. Da reicht das heimische Wohnzimmer oft nicht aus", sagt Andrea Viebeck, seit vielen Jahren Übungsleiterin beim TV Emmering. Das Mutter-Kind-Turnen ist der ideale Einstieg, um schon kleine Kinder an den Sport heranzuführen und ihnen Freude an der Bewegung zu vermitteln.

Längst ist erwiesen, dass Kinder Bewegung brauchen, damit sie sich gesund und leistungsfähig entwickeln. "In keiner anderen Lebensphase ist Bewegung so wichtig wie in der frühen Kindheit, Bewegung und Spiel sind elementare Formen kindlichen Lebens" so die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention in einer aktuellen Stellungnahme. Sport beugt Übergewicht, Haltungsschäden und Koordinationsstörungen vor und fördert auch die geistige Entwicklung. Wer schon früh mit dem Sport beginnt, bleibt meist bis ins Erwachsenenalter dabei und schafft damit die Voraussetzung für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Lebensfreude.

Überwiegend entwickeln die Kinder ihre motorischen Fähigkeiten mit 7 oder 8 Jahren. In dieser Zeit sollten sie ihren Bewegungsdrang ausleben dürfen und sich erst langsam spezialisieren. Dieses Grundlagentraining leisten in der Regel alle Stunden, welche die Turn- und Leichtathletikabteilung des TVE anbieten. Kinder bis circa 10 Jahre trainieren hier spielerisch Ausdauer, Sprungkraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination. Gerade in diesen Gruppen agieren die Übungsleiter auch als Talentscouts. Immer wieder hat der TVE Kinder mit besonderem Ballgefühl, außergewöhnlicher Sprungkraft oder großer Beweglichkeit im Leistungsturnen aus seinen Reihen hervorgebracht, welche dann auch auf Wettkämpfen mit guten Platzierungen glänzen.