TV Emmering

Berichte aus dem Vereinsleben
zurück zur Übersicht

Mehrtageswanderung in der Silvretta

Durch die Silvretta führte Mitte Juli die Vier-Tages-Wanderung der Abteilung Sport und Freizeit im TV Emmering. Bei 13 Teilnehmern mussten lange im Voraus Hüttenplätze reserviert werden, an eine kurzfristige Verschiebung war trotz der eher schlechten Wettervorhersage nicht zu denken.

So starteten die Wanderer ihre Tour am Vermut-Stausee wie geplant und wurden mit angenehmen Temperaturen und reichlich Sonnenschein für ihren Optimismus belohnt; Regen gab's nur während der ohnehin fälligen Hüttenaufenthalte. Dadurch konnten die besonders eifrigen unter den Teilnehmern mit spätnachmittäglichen Extratouren über Klettersteig und Kraxeltour Zusatzgipfel "sammeln" oder das blauschimmernde Eis eines Gletschertors bewundern, während andere die Sonne auf der Hüttenterrasse genossen. So kam jeder auf seine Kosten.

Die Hauptstrecken wurden zusammen bewältigt, wenn auch die Teilnehmer manchmal in unterschiedlichen Bundesländern unterwegs waren, wie auf dem Foto zu sehen ist.